Bachblüten-Therapie

Bachblüten sind Essenzen, die aus den Blüten von ausgesuchten, wild wachsenden Blumen, Bäumen und Sträuchern auf natürliche Weise hergestellt werden. 

Die Bachblüten Therapie geht auf den englischen Arzt Edward Bach (1886-1936) zurück. Gemäß Dr. E. Bach beruht jede körperliche Krankheit auch auf einer Störung des seelischen Gleichgewichts. Nach einem ausführlichen Gespräch wird aus den 38 Blütenessenzen eine Mischung zusammengestellt, die auf den Patienten und seine momentane Gemütssituation individuell abgestimmt ist.

Ziel der Bachblüten-Therapie ist eine seelische Harmonisierung des Patienten und somit eine Auswirkung auf die körperliche Widerstandskraft.

 

©Ulrike_Walter_2013